Gartenberatung

Gartenberatung vor Ort

Liebst du deinen Garten, weißt aber bei einigen Baustellen nicht weiter? Das kenne ich gut! Viele Menschen erfreuen sich an dem Anblick eines lückenlosen Rasens oder üppig blühender Rosen. Was aber nicht heißt, dass sie auch wissen, wie man das so lückenlos und üppig blühend hinbekommt.

Dafür gibt’s zum Glück mich. Und so kann ich dir helfen:

Du rufst mich an und schilderst mir dein Problem mit dem Garten bzw. dein Anliegen. Dann machen wir einen Termin bei dir Zuhause ab, wo du von mir Tipps, Anregungen und fachliche Anleitungen erhältst.

Dafür berechne ich pro Stunde 69 €*, zzgl. Fahrtkosten. Bist du eher interessiert an einer Gartenplanung? Dann schicke ich dir vorher ein schriftliches Angebot.

Ich berate dich auch, wenn sich deine persönliche Situation oder die eines Angehörigen (z. B. krankheitsbedingt) verändert hat, du aber weiterhin den Garten nutzen möchtest bzw. jemandem die Nutzung ermöglichen möchtest. Denn als Gartentherapeut schaue ich nicht nur auf gestalterische Aspekte, sondern beziehe deine körperlichen Fähigkeiten und Möglichkeiten in meine Beratung mit ein.

*0,40 €/km, zzgl. 19% MwSt.

Einfache Tipps für rosige Zeiten!

Verjüngung ist das Zauberwort!

Die unangefochtene Lieblingsblume der Deutschen ist seit Jahren die Rose. Damit du dich lange an ihr erfreuen kannst, hier ein paar Ratschläge von mir:

Schnitt

Du kannst deine Rosen im Frühjahr (März/April) ruhig auf etwa 15 cm zurückzuschneiden. Ausnahme: Kletterrosen kürzt man alle 5 - 6 Jahre um max. ein Drittel ein.

Standort

Sonnige Plätze fördern Wachstum und üppige Blütenfülle und lassen nasse Blätter schneller abtrocknen, was wiederum den Befallsdruck durch Pilzkrankheiten mindert.

Dünger

Ein- bis zweimal jährlich (in der Zeit von März bis Ende Juni) spezielle Rosen-Langzeitdünger auszubringen reicht in der Regel vollkommen aus.

Copyright 2020 Mirko Surburg